Menü

LITERATUR

WEIN nimmt die weite Wein-Welt unter die Lupe
Wein- und Food-Redakteur Filip Verheyden – Sommelière Romana Echensperger (Foto: Wein)

BELGIEN (Stekene) - "WEIN" - Endlich ein Weinbuch, das Wissenswertes und Hilfreiches zugleich enthält und so anschaulich und klar strukturiert ist, dass sich selbst der Einsteiger ohne Vorwissen nicht verloren vorkommt. Wer sich in der weiten Wein-Welt orientieren möchte, findet in "WEIN" seine ganz persönliche „Bibel“. Vier Themen, 120 Artikel und 120 Fotografien schicken den Leser auf 288 Seiten auf eine anschauliche Studienreise durch die Welt eines der ältesten Genussmittel überhaupt - hier erfährt er alles, was wichtig ist.

 

Wie finde ich im überladenen Supermarktregal den richtigen Wein? Woher weiß ich, ob ein Wein noch gut ist und wie lange kann ich ihn lagern? Wie trinke ich Wein und aus welchem Glas? Antworten auf diese Fragen geben die drei international tätigen Wein-Spezialisten Filip Verheyden, Romana Echensperger und Fiona Morrison jetzt in ihrem gemeinsamen Projekt "WEIN" - und das zu einem wirklich akzeptablen Preis von 28,50.

"WEIN" ist ein Wissenswerk, das auch mit seiner optischen Aufmachung aus der Reihe fällt: außen unscheinbar klassisch, fast schon bescheiden, innen voll spannender Eindrücke. Ausgefallene ganzseitige Fotoaufnahmen von Food-Fotograf Kris Vlegels illustrieren jeweils auf der rechten Seite des Buches den links stehenden Artikel. Fachlich fundiert und verständlich geschrieben sind diese nie länger als eine Seite. Diese durchgehende Links-Rechts-Aufteilung strukturiert "WEIN" und lädt ein zum wilden Stöbern und Lesen einzelner Artikel. Es bietet den Weininteressierten aber ebenso einen Leitfaden, sich sukzessive in all die Bereiche einzulesen, die das breitgefächerte Thema Wein bereithält. Ob gezielte Suche oder spontane Leselust, ob für Anfänger oder Weinkenner: Ohne verschnörkelnde Weinfachfloskeln geschrieben begleitet dieses Werk auf dem Weg, Weinwissen zu erlangen oder es zu vertiefen.

"WEIN" ist thematisch strukturiert in vier große Kapitel: Wein trinken, Wein und Speisen, der Weinberg und der Weinkeller - mit Basiswissen und tiefgründigen, fachlichen Informationen. Es beantwortet grundlegende Fragen wie: Was ist Wein und was verrät das Weinetikett? Einzelnen Rebsorten und verschiedenen Stationen der Weinbereitung sind ebenso Artikel gewidmet wie speziellen Speisen: Welche Weine passen zu Sushi oder zu Austern, welche zu Barbecue, Käse oder zu Schokolade und warum? Verheyden, Echensperger und Morrison haben einen Weg gefunden, sogar komplizierte Themen verständlich darzustellen.

Unser Fazit: "WEIN" ist in vielerlei Hinsicht kompakt, keine schwere Enzyklopädie, die im Schrank einstaubt, sondern handlich, sodass man es überall mit hinnehmen und jederzeit hineinlesen kann.

Kommentare (0)
Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)