Menü

WEINNOTIZEN & TRENDS

WinzerLoge – Der eigene Wein vom eigenen Weinberg
Welcher Weinliebhaber träumt nicht vom eigenen Weinberg – Die WinzerLoge macht es möglich (Foto: DWI)

DEUTSCHLAND (Oestrich-Winkel) - Der Traum, an einem Weingut zu partizipieren und seinen eigenen Wein vom eigenen Weinberg zu genießen und im Freundeskreis zu präsentieren oder mit ihm als ein ganz persönliches Präsent eine besondere Freude zu bereiten - dieser Traum wird mit der WinzerLoge Wirklichkeit (wir berichteten: "Macht ein Weinberg glücklich").

 

Ob 200 oder 1.000 Quadratmeter - die WinzerLoge unterstützt die LogenWinzer bei der Erfüllung Ihrer Wünsche: Bei der Auswahl des Weinberges, beim Weinausbau, der Auswahl von Flaschen und Verschlüssen, der Etikettengestaltung, der Lagerung und vieles mehr. Die WinzerLoge ist der Ansprechpartner und Repräsentant vor Ort, der eine reibungslose Kommunikation zwischen den Beteiligten gewährleistet.

Die Logenwinzer haben natürlich Interesse daran, möglichst viel über Wein zu erfahren. Hierzu werden ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Seminare angeboten, durch die sie zum Weinkenner und zum Liebhaber des Rheingaus werden. Als Gegenleistung für diesen umfassenden Service entrichten die LogenWinzer eine einmalige Aufnahmegebühr und einen jährlichen Mitgliedsbeitrag.

Die Kosten für den eigenen Wein liegen etwa auf dem Niveau eines guten Rheingauer Rieslings, nämlich bei ca. € 6,80/Flasche. Der Spätburgunder-Preis liegt etwas darüber. Auch unter Einbeziehung der einmaligen Aufnahmegebühr und des jährlichen Mitgliedsbeitrages ist dies eine hervorragende Investition in ein außergewöhnliches und exklusives Erlebnis: Die Freude am und der Genuss des eigenen Weines vom eigenen Weinberg.

Hinter dem Projekt der WinzerLoge stehen die drei hervorragende VDP-Weingüter Fritz Allendorf, Johannishof, und Hans Lang, die als Kooperationspartner die entsprechenden Weinberge bzw. Weinbergs-Parzellen zur Verfügung stellen und diese im Auftrag der LogenWinzer bewirtschaften. Die Macher der WinzerLoge sind der TV-Redakteur, Buchautor, Weinjournalist und Vorsitzender von Weinfeder e.V. ,Wolfgang Junglas, sowie sein Partner der Marketing-Berater und Eigner eines Weinberges, Jochen Hinz. 

Kommentare (0)
Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)