Weltpremiere: Down2Earth - New World @ProWein

Mittwoch, 24. Februar 2010 | 08:50 Uhr | A.WIRTZFELD | MESSEN
Icon EN
2010_02_downtoearth
„Down2Earth“ ist ein Seminarprogramm der fünf New World Weinnationen Argentinien, Chile, Kalifornien, Neuseeland und Südafrika auf der ProWein 2010

DEUTSCHLAND (Düsseldorf) - Argentinien, Chile, Kalifornien, Neuseeland und Südafrika präsentieren zur ProWein 2010 einen gemeinschaftlichen Auftritt mit dem Titel „Down2Earth“*. Die Zusammenarbeit der neuen Welt Länder ist eine Weltpremiere, die sich als innovativer Marketingansatz im Rahmen der ProWein, einer der weltweit bedeutendsten Weinfachmessen präsentiert.

DEUTSCHLAND (Düsseldorf) - Argentinien, Chile, Kalifornien, Neuseeland und Südafrika präsentieren zur ProWein 2010 einen gemeinschaftlichen Auftritt mit dem „Titel „Down To Earth“*. Die Zusammenarbeit der neuen Welt Länder ist eine Weltpremiere, die sich als innovativer Marketingansatz im Rahmen der ProWein, einer der weltweit bedeutendsten Weinfachmessen präsentiert.

Wir sprachen mit Michael Cox, UK Direktor Wines of Chile UK Ltd.:

YOOPRESS:Herr Cox, was waren die Beweggründe einen gemeinsamen Auftritt der 5 „New World Weinnationen“ auf der ProWein zu initiieren?

MICHAEL COX: Der Weltmarkt für Wein ist sehr konkurrenzfähig, aber es besteht kein Zweifel, dass die New World-Weinnationen aktiv sein müssen, um weitere Marktanteile zu gewinnen. Eine der wichtigsten Faktoren für bisherige und zukünftige Erfolge ist ein Verständnis für den modernen Weinkonsum. Gemeinsam möchten wir innovatives Marketing stärker nutzen, Terroir- und Stilvielfalt unserer Weine herausstellen und die Bedeutung des nachhaltigen Weinbaus in unseren Ländern präsentieren.

Chile ist unter den `New World@ProWein´- Partnern eine Weinnation, die Pionierarbeit geleistet hat, um Marktpositionen zu optimieren und auszubauen. Die Mitarbeit an den Seminaren des „Down2Earth“-Programm´s auf der ProWein ist ein Beweis für das starke Engagement der Weinnation Chile, an der Zukunft der Weinwelt und an der `neuen Weltordnung´ des internationalen Weinmarktes mitzuwirken.

YOOPRESS:Was sind die Ziele von „Down2Earth“ und welche Aktivitäten planen Sie mit „Wines of Chile“ auf der ProWein ?

MICHAEL COX: Die geschlossene Präsentation von „Down2Eartz“ auf der ProWein, insbesondere die Seminare in Halle 6 sind nur ein Hinweis auf in internes Marketingprogramm der New World Weinnationen mit dem Ziel, die Weinmärkte, insbesondere den Weinhandel besser zu verstehen, um dann zukünftig noch mehr Innovation und Energie in die Weinwelt zu bringen.

Wir halten die ProWein für eine der weltweit dynamischsten und gut besuchten Messen, insofern ist es wichtig für Chile, aktiv zu sein und sich energisch auf dieser Messe zu präsentieren. Daher wird „Wines of Chile“ zusätzlich zum Engagement bei den Seminaren einen lebendigen Pavillon in Halle 6 haben, auf dem über 25 chilenische Erzeuger ihre Weine präsentieren.

YOOPRESS:Wie ist Down2Earth personell aufgestellt - wer sind die Ansprechpartner für Presse, Handel und Co.?

MICHAEL COX: Jedes der fünf teilnehmenden Länder im „Down2Earth“-Programm, also Chile, Argentinien, Südafrika, Neuseeland und Kalifornien, verfügt über ein Team von Führungskräften, die als Leiter der Export-Marketing-Programme fungieren, das gemeinsame Programm koordinieren und in den Gremien ihre Weinnationen vertreten. Die einzelnen Ansprechpartner sind auf der gemeinsamen Webseite von „Down2Earth“ mit Kontaktdaten aufgeführt.

Für die Weinnation Chile steht Juan Somavia an der Spitze und ich selbst bin für die Koordinierung des EU-Programms zuständig. Interessant ist, dass mein Zwillingsbruder das EU-Programm für die Weinnation Neuseeland leitet. Wir sind beide auf der ProWein und stehen dort zu Verfügung.

YOOPRESS:Wir danken Ihnen für Ihre Ausführungen und wünschen viel Erfolg auf der ProWein.

“Down To Earth” ist der Titel einer dynamischen Seminar- und Weinverkostungsreihe, die in einem dafür eigens geschaffenen Messestand präsentiert werden. Der Stand erstreckt sich entlang der Länderauftritte von Argentinien, Chile, Kalifornien, Neuseeland und Südafrika. Die Seminare und Verkostungen richten sich an den Handel sowie an Pressevertreter. Die Seminare zeigen die Schlüsselfaktoren auf, die über die Jahre hinweg verantwortlich für den herausragenden Erfolg dieser dynamischen Länder sind. (aw.yoopress)

Kommentare (0)