Medienagenten mit red dot design award gekürt

Dienstag, 02. August 2011 | 07:34 Uhr | RED.YOOPRESS | UNTERNEHMEN
Icon EN
2011_08-jauch1
Die Relaunch von Günther Jauchs Weingut von Othegraven ist nun mit einem der wichtigsten internationalen Design-Preise ausgezeichnet worden (© Andreas Durst)

DEUTSCHLAND (Bad Dürkheim) - Bedeutsamer Erfolg für die Medienagenten aus Bad Dürkheim bei den diesjährigen "red dot design awards": Der Relaunch des Weingutes von Othegraven an der Saar wurde im Rahmen des "red dot award communication design 2011" mit dem begehrten Qualitätssiegel „red dot“ ausgezeichnet und damit unter den besten Kreationen weltweit eingereiht.

Der seit 1993 existierende "red dot award" zählt zu den wichtigsten internationalen Wettbewerben für Design. In 24 Kategorien bewertete eine Expertenjury die Rekordanzahl von 6.468 eingereichten Arbeiten aus 40 Ländern und zeichnete nur die besten Leistungen aus.

Mit einer Anfrage des frisch gebackenen Weingutsbesitzers Günther Jauch begann Anfang 2009 die Zusammenarbeit der medienagenten mit den Team des Weinguts von Othegraven. Andreas Barth, Besitzer des Weingutes Lubentiushof und langjähriger Gutsverwalter beim Weingut von Othegraven war von da an Ansprechpartner und kreatives Gegenüber des medienagenten Christoph Ziegler. „Eine fruchtbare und vor allem entspannte Zusammenarbeit“, wie beide einhellig berichten.

Auch Familie Jauch brachte sich und ihre Gedanken durch den intensiven Austausch in die Kreation ein. Die Identifikation mit dem Weingut fiel nicht schwer, war doch von Othegraven alter Besitz der Familie von Günther Jauch.

Als Kernstück der Gesamtausstattung wurde zunächst das Etikett komplett überarbeitet. Eine klare, auffällige Farbkomposition sollte den Markencharakter unterstreichen. Als neues Signet wurde das alleinstehende „O“ mit dem „V“ gekrönt und so zum Typo-Signal erhoben. Diese Linie zieht sich nun durch alle Elemente des Corporate Designs.

Die Website sowie die Broschüre laden den Betrachter ein, sich über die Arbeit im Weinberg und den Ausbau im Keller bis hin zum abgefüllten Wein durch den realen Produktionsprozess des Weinguts zu „zoomen“. Im Mittelpunkt stehen eindrucksvolle Bilder der wirklich außergewöhnlichen Kulturlandschaft rund um das Anwesen.


Wir sprachen mit Christoph Ziegler von den Medienagenten:

YOOPRESS: Herr Ziegler, was ist das Geheimnis guter Weinwerbung?

C. ZIEGLER: Gute Weinwerbung kommuniziert mehr als bloße Produkteigenschaften. Sie zeichnet ein authentisches, einprägsames Gesamtbild der Menschen, die hinter diesem Produkt stehen, ihrer Arbeit und der daraus resultierenden Weine. Die Medienagenten haben daher für Werbung in der Weinbranche eine ganz eigene Herangehensweise entwickelt.

2011_08-medienagenten1
Christoph Ziegler, Geschäftsführer der Medienagenten (Foto: Medienagenten)
2011_08-medienagenten2
Eine kleine Auswahl an Designlösungen für Weingüter (Foto: Medienagenten)

YOOPRESS: Wie bringen Sie Vermarktungsstrategien mit dem in Einklang was Sie vorfinden?

C. ZIEGLER: Natürlich basiert die Entscheidung für die richtige Vermarktungsstrategie auch auf den bestehenden Vertriebsstrukturen. Doch für alles Weitere spielt bei dieser hochkreativen Arbeit das Kennenlernen der Menschen auf dem Weingut eine große Rolle. Denn nur wer die Menschen hinter dem Produkt Wein gut kennt, kann sie nachhaltig beraten und authentisch porträtieren. Gerade bei Weingütern, die im Direktvertrieb tätig sind, ist dies ein wichtiger Punkt.

YOOPRESS: Auf was achten Sie besonders?

C. ZIEGLER: Oft zeichnen sich schon in der Arbeitsphilosophie eines Weinguts in Weinberg und Keller individuelle Besonderheiten ab. Doch erst im Gespräch kommen die Geschichten zutage, welche die Menschen und ihre Weine im Laufe der Jahre prägen.

YOOPRESS: Es sind also die Geschichten, die Sie inspirieren?

C. ZIEGLER: Ja, korrekt. Die Medienagenten haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Geschichten aufzuspüren und medientauglich zu machen. Zusammen mit einprägsamen Porträts der Menschen vor Ort und einer individuellen Produktpräsentation kommunizieren sie das, was die Weine dieses Guts zu einem einzigartigen Erlebnis macht.

YOOPRESS: Vielen Dank Herr Ziegler für das Gespräch - Herzlichen Glückwunsch und weiter so...(red.yoopress)

Kommentare (0)