WEINHANDEL

Hugel-Weine im Supermarkt: „Es ist der Mangel an Ethik“

FRANKREICH (Riquewihr) - Die elsässische Winzerfamilie Hugel hat öffentlich ihren Unmut darüber geäußert, dass die Weine des Hauses ohne ihr Wissen in einem der größten Supermärkte Frankreichs zum Verkauf angeboten werden. Etienne Hugel beschwert sich auf der eigenen Webseite, nachdem entdeckt wurde, dass der Supermarkt E. Leclerc aktuell seinen Jahrgang 2012 anbietet, nachdem auch sein Jahrgang 2011 im gleichen Markt bereits vor einem Jahr angeboten wurde.

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13  |  (13 Seiten)

Trotz Millionenklage expandiert Antique Wine Company

UK (London) - Die in London ansässige Antique Wine Company (AWC) sieht einer zig millionenfachen Dollar-Klage entgegen, während sich das Unternehmen gleichzeitig auf seinem wichtigsten Markt in Asien ausbreitet. Gerade...

Insolvente Premier Cru überträgt Kunden an Cult Wines

UK (London) – „Premier Cru Fine Wine Investments Ltd“ hat seine Kundendaten dem Rivalen „Cult Wine Solutions for Fine Wines“ übergeben. Damit können die Ex-Kunden von Premier Cru darauf hoffen, dass jedenfalls...

„Weinworte“ - Tesco überlässt seinen Kunden die Weinbeschreibung

UK (London) - Als führendes britisches Unternehmen im Einzelhandel wendet sich Tesco hinsichtlich der Beschreibung seines Weinportfolios an die Öffentlichkeit. Zukünftig erhalten die Mitglieder der eigenen...

Burgund Negociant Bejot Vins übernimmt Rivale Corton Corton-André

FRANKREICH (Beaune) – Mehr Einfluss und mehr Marktbereich waren wohl die Ziele des in Burgund ansässigen Negociant Bejot Vins & Terroirs, der jüngst seinen Rivalen Maison Corton André gekauft hat. Ein Kaufpreis wurde...

Lidl macht Druck mit Weinen der Mittelklasse aus Bordeaux

UK (London) - Der Discounter Lidl räumt in seinen Filialen in Großbritannien Platz für Tausende von Billigweinen aus Frankreich aber auch für Grand Grus aus Bordeaux. Allerdings sei die Beschaffung der Weine von...

Gefälschte Brunello di Montalcino beschlagnahmt

ITALIEN (Montalcino) - Eine Fälschung im großen Stil hat die italienische Polizei aufgedeckt. Vermutliche Betrüger versuchten mittels gefälschter Etiketten Tausende von Weinflaschen Brunello di Montalcino und Chianti...

Nachschub gefälschter Weine für China wartet auf Reede

CHINA (Peking) - Mindestens die Hälfte der in China bisher und auch zukünftig angebotenen Weine von Château Lafite Rothschild sind Fälschungen. Der chinesische Zoll vermutet, dass große Bestände gefälschter Weine...

Château D´Yquem wagt erstmals einen "Blitzverkauf"

FRANKREICH (Paris) - Chateau d'Yquem hat sich entschlossen, insgesamt drei Jahrgänge seiner Sauternes über den in Paris ansässigen Online-Händler "Vente Privee" anzubieten. Eine erste Ankündigung, dass Kunden schon...

Japan beschert Moet Hennessy Champagne ein Umsatzplus

FRANKREICH (Reims) - Das Champagnerhaus Moet Hennessy konnte im ersten Quartal 2014 seinen Umsatz steigern. Der Grund hierfür waren allein die Märkte außerhalb Europas. Der Luxus-Riese LVMH, der auch Eigner von Moet...

Wer Chinas Weinmarkt erobern will muss online gehen

CHINA (Peking) - Obwohl in China inländische Marken immer noch die Hoheit in der Präsenz halten, finden ausländische Weinproduzenten auf dem wohl am schnellsten wachsenden Weinmarkt der Welt zunehmend Anschluss. Und...

Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13  |  (13 Seiten)