Menü
Holz in der Hütte: Barrique für Josten & Klein

WEINUNTERNEHMEN

Holz in der Hütte: Barrique für Josten & Klein

DEUTSCHLAND (Köln) – "Ploppster" sorgt dafür, dass aus Weinträumen Realität wird. Das Crredo ist dabei klar umrissen: "Wir lassen Sie in Weingüter investieren, Projekte im Weingut unterstützen, exklusive Weine erwerben, deren Geschichte Sie genau kennen. Wir bringen Sie emotional näher an den Wein, wir lassen Sie gefühlt selber zu einem Winzer werden – vom heimischen Sofa aus", heißt es auf der Webseite des Projektes. 

Bewölkt mit Aussicht auf Besserung

WEINBAU & TECHNIK

Bewölkt mit Aussicht auf Besserung

ITALIEN (Toskana) – "Das Jahr 2017 war für den Weinbau unumstritten ein schwieriges", bringt Axel Heinz, Önologe und Direktor des Weinguts Ornellaia die Lage des Weinjahres 2017 rund um Bolgheri in der Toskana auf den Punkt. "Wir waren so an reiche Ernten und gleichbleibend hohe Qualität gewöhnt, dass wir schockiert waren, als Mutter Natur es uns mal schwer machte. In den zwölf Jahren, die ich jetzt für Ornellaia arbeite, gab es wenige schwierige Jahrgänge, besonders 2009 und 2014, aber noch nie standen wir vor einer so großen Herausforderung wie 2017. Bisher wurde vor allem über die geringen Erträge gesprochen, und das ist aus kommerzieller Sicht natürlich ein Problem, aber es gibt 2017 auch Erfreuliches zu berichten".

Bella Italia: Angst, Schweiß und merkliches Aufatmen

WEINBAU & TECHNIK

Bella Italia: Angst, Schweiß und merkliches Aufatmen

ITALIEN – Bis Mitte August des ausgehenden Jahres sahen die italienischen Winzer durch alle Anbaugebiete hinweg noch schwarz. Während einer nur sonderbar zu nennenden Wachstumsphase war alles und noch mehr passiert, vom Spätfrost bis zu heftigen Hagelschauern, dann Dürre und eine stark verfrühte Reifung der Trauben. Für Italien ist 2017 kein Jahrhundertjahrgang, aber ein Aufatmen geht durch die Reihen der Winzer, die von Nord nach Süd jetzt zum Ende des Jahres doch endlich eine positive Bilanz ziehen können.




Weitere aktuelle Nachrichten




Aktuellste Artikel aus den Ressorts

WEINACCESSOIRES

WEINAUKTIONEN

WEINAUKTIONEN

Kann ein Wein mehr als 80.000 Euro wert sein?

DEUTSCHLAND (München) - Ja, nein oder vielleicht? Jedenfalls wissen wir es noch nicht. Am 6. Februar wird in München im Hotel Königshof einer der teuersten und exklusivsten Weine der Welt, eine Flasche Chateau d'Yquem Jahrgang 1847,...

WEINAUKTIONEN

Kurniawans 'echte' Weine werden versteigert

USA (New York) - Seit Februar dieses Jahres ist der United States Marshals Service, eine Behörde des Justizministeriums der Vereinigten Staaten, mit der Authentifizierung beschlagnahmter Weine beschäftigt. Es handelt sich dabei um die...

WEINBAU & TECHNIK

WEINBAU & TECHNIK

Bewölkt mit Aussicht auf Besserung

ITALIEN (Toskana) – "Das Jahr 2017 war für den Weinbau unumstritten ein schwieriges", bringt Axel Heinz, Önologe und Direktor des Weinguts Ornellaia die Lage des Weinjahres 2017 rund um Bolgheri in der Toskana auf den Punkt. "Wir waren...

WEINBAU & TECHNIK

Weinland Moldawien erfindet sich neu

MOLDAWIEN (Chișinău) – Das kleine Land in Osteuropa hat die heimische Weinindustrie merklich aufgerüstet, man kann sogar behaupten, komplett neu erfunden. Allein in den letzten fünf Jahren flossen rund 750 Millionen Euro für...

WEINUNTERNEHMEN

WEINUNTERNEHMEN

San Leonardo 2011 und Sassicaia 2013

ITALIEN (Trentino) – Die einflussreichen italienischen Weinführer haben 2017 zum Jahr der Bordeaux-Blends ausgerufen. Was bedeutet das? Es ist eine Reminiszenz an die Spitzenweine auf den Märkten. Es sind dies Cuvées wie das Flaggschiff...

WEINHANDEL

WEINHANDEL

Australiens Winzer erobern Weinmarkt in Marokko

AUSTRALIEN (Coonawara) – In Australiens Weinregion Coonawara (wegen der roten Ton-Kalksteinböden auch "Terra Rossa" genannt), wo vor allem Reben der Sorten Cabernet Sauvignon und Shiraz im Ertrag stehen, lebt und wirkt Weinmacher Gavin...

WEINHANDEL

Brexit: Am Horizont der Weinwelt ziehen Wolken auf

UK (London) – Es war in 2016 eine aufregende Nachricht: Cameron hatte es verpatzt und das Vereinigte Königreich stimmte für den Brexit. Und jetzt? Premier Theresa May bollert ihren Brexit-Plan ohne Widerstand durchs Parlament. Das Land,...

WEININVESTMENTS

WEININVESTMENTS

Milliardär Jack Ma kauft Château de Sours

FRANKREICH (Bordeaux) - Der chinesische Internetmilliardär Jack Ma, Gründer des Onlinedienstes Alibaba mit einem Börsenwert von knapp 20 Milliarden Euro, hat jüngst Château de Sours für knapp 14,6 Millionen Euro gekauft. Für de Sours...

Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)