Menü

WEINAUKTIONEN

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Vinoficio - das ist zum Niederknien
Der älteste Wein war ein 1920er Chambertin, der für 220 Euro ersteigert wurde (© Daniel Bahrmann)

DEUTSCHLAND (Dresden) - "Das ist zum Niederknien". Und das kann man wörtlich nehmen. Matthias Matzka, Präsident des Lions Clubs Dresden "Brücke Blaues Wunder" begrüßte 60 Gäste - darunter Alexandra Prinzessin zur Lippe - zur vinoficio - Weinauktion 2013. Die Gäste erlebten am Nachmittag des 8. November 2013 eine einzigartige Ausgabe der erfolgreichen Benefizauktion.

 

Unter Moderation von Juliane Kremtz brachte Rudolf Knoll, der auch bei der 4. vinoficio - Weinauktion die Gäste mit seinen Geschichten über Winzer und Weine begeisterte, 298 Flaschen, die von 47 Winzern, Weinhändlern und Weinliebhabern gespendet wurden, unter den Hammer. Darunter befand sich eine von Gerd Kastenmeier gespendete und von Kay "Leo" Leonhardt verzierte Doppelmagnum, die den Zuschlag bei 200 Euro bekam.

Die Begeisterung, die der Auktionator beim Publikum entfachte, führte dazu, dass nach ca. drei Stunden Auktion 86 der 88 angebotenen Lots versteigert wurden. Ein neuer Rekord! Für Klaus Hoogestraat, Mitinitiator der vinoficio - Weinauktion, und Rudolf Knoll war klar: Da ist noch mehr drin!

Dieses Ergebnis war Ansporn, am Abend die beiden noch offenen Lots unter den Hammer zu bringen. Zuvor erlebten 54 Gäste im Kastenmeiers einen genussreichen und unterhaltsamen Abend: das von Gerd Kastenmeier für diesen Abend kreierte Menü sorgte wie immer für besondere Gaumenfreuden, abgerundet von Rudolf Knolls Geschichten über die zu den Gängen servierten sächsischen und österreicherischen Weine.

Zwischen den Gängen plauschte die Sachsens Ex-Weinkönigin Juliane Kremtz mit den Weinhoheiten, die sich an diesem Abend die Ehre gaben. Für die beiden sächsischen Weinhoheiten, Katja Riedel und Christin Lustik, war dieses ein glänzender Abschluss ihrer Amtszeit: am 9. November 2013 werden die sächsischen Hoheiten für die Amtszeit 2013/14 gewählt. Die frisch gewählten deutschen Weinprinzessinnen Sabine Wagner und Ramona Diegel, die extra für dieses Event nach Dresden angereist waren, schlugen Brücken zwischen Sachsen und ihren Anbaugebieten.

vinoficio-juliane-kremtz-rudolf-knoll
Sachsens Ex-Weinkönigin Juliane Kremtz und Weinjournalist und Weinautor Rudolf Knoll führten eine spannende Auktion (© Daniel Bahrmann)
Icon: Lupe
vinoficio-kay-leonhardt-doppelmagnum
Kay "Leo" Leonhardt verzierte die von Gerd Kastenmeier gespendete Doppelmagnum, die den Zuschlag bei 200 Euro bekam (© Daniel Bahrmann)
Icon: Lupe

Der Höhepunkt des Abends war aber die Versteigerung der beiden offen gebliebenen Lots. Gemeinsam boten Rudolf Knoll, Juliane Kremtz und Klaus Hoogestraat diese den begeisterten Gästen Ersteigerung an. Und Sie hatten Erfolg. Das Lot #72, Reifes edelsüßes Deutschland, erhielt für 160 Euro den Zuschlag. Anschließend kam der 1920er Chambertin kurzerhand glasweise für die Gäste des Degustationsmenüs unter Hammer und brachte diesen ein einzigartiges Erlebnis - 220 Euro für den Guten Zweck.

Damit wurden erstmals 100% der angebotenen Lots versteigert. Klaus Hoogestraat vom Lions Club Dresden "Brücke Blaues Wunder" konnte nun das Ergebnis verkünden: stolze 10.350 Euro kamen in diesem Jahr für den Guten Zweck zusammen. Empfänger de Spende sind die Organisationen für Kinder und Jugendliche von "stoffwechsel e.V." und "rollimaus e.V


Ganze sieben Monate betrug die Vorbereitungzeit. Mehr als 30 aktive Helfer waren beteiligt und Spenden von 47 Winzern, Weinhändlern und Weinliebhabern wurden angestellt. Insgesamt wurden 298 Flaschen versteigert, was einem Volumen von 475 Litern entspricht. Die 88 Lose brachten es zusammen auf ein Alter von 3905 Jahre und einem 100% Versteigerungserlös von 8.915 Euro. Der höchsten Zuschlag mit 260 Euro erhielt ein 1998er Château Haut-Brion. Der älteste Wein war ein 1920er Chambertin, der für 220 Euro ersteigert wurde. Mit weiteren Spenden in Höhe von 1.435 Euro kam die 2013er Vinofico-Auktion auf einen Gesamterlös von 10.350 Euro. (red.yoopress)

Kommentare (0)
Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)