Menü

WEININVESTMENTS

CK Life Sciencees kaufen 650 Hektar Rebflächen in Australien
Der ehemalige Eigentümer, die McWilliams Wines Group, wird die Rebflächen für 15 Jahre pachten mit der Option, die Pacht jeweils weitere fünf Jahre zu verlängern. (© Doug McWIlliams)

CHINA (Hongkong) – Die an der Börse in Hongkong gobal agierende Unternehmen CK Life Sciences mit dem Portfolio Garten- und Landschaftsbau, Management für Gesundheit und Gesundheitsprodukte sowie Forschung und Entwicklung von therapeutischen Wirkstoffen, investierte jüngst in Weinberge Australiens. Das strategische Interesse des Unternehmens an Weinbergen in Down Under ist nicht neu. Bisher gehören tausende von Hektar australischen Bodens zum Besitz von CK Life Sciences, darunter Rebflächen der Hanwood Vineyards in Griffith in New Souths Wales sowie die Station und Kirkgate Vineyards in South Australia.

 

Neuester Erwerb sind rund 700 Hektar Land, darunter 650 Hektar unter Reben der McWilliams Wines Group, für die CK Life Sciences 15,7 Millionen AUD (etwa 10,8 Millionen Euro) gezahlt hat. Der Kaufpreis hat das Unternehmen, das dem Milliardär Li Ka-Shing und dessen Holding Cheung Kong gehört, praktisch aus der Portokasse bezahlt. Der Deal hat das jüngst vereinbarte freie Handelsabkommen zwischen China und Australien zum Hintergrund und spiegelt das Interesse der Chinesen, an lukrativen Bodenflächen in Australien. 

Der ehemalige Eigentümer, die McWilliams Wines Group, wird die Rebflächen für 15 Jahre pachten mit der Option, die Pacht jeweils weitere fünf Jahre zu verlängern. Produziert werden die Weine des Gutes nach wie vor vom gleichen Team. Eine ähnliche Investition wie nun in die McWilliams Wines Group hat die CK Life Sciences bereits letztes Jahr in Neuseeland getätigt. Hier kaufte das Unternehmen 596 Hektar Weinberge der Mud House Wines für 46 Millionen NZD (rund 30 Millioen Euro) und verpachtete die Rebflächen anschließend an Accolade Wines, selbst Eigentümer von Hardys in Australien.

Die CK Life Sciences ist mittlerweile in Australien der größte Anbieter von Dienstleistungen und Produkten zur Rasenpflege sowie der zweitgrößte Anbieter in der Hausgarten-Industrie. Im Gesundheitsbereich ins die CK Life Sciences in Nordamerika, Australien und Asien vertreten. Zum Portfolio gehören unter anderen die Santé Naturelle AG in Kanada, Vitaquest in den Vereinigten Staaten und Lipa Pharmaceuticals in Australien. Therapeutische Impfstoffe produziert CK Life Sciences nicht nur in Asien, sondern verstärkt auch in Amerika, wo sich krebsbezogene Produkte des Unternehmens derzeit in der fortgeschrittenen klinischen Erprobungsphase befinden.

Kommentare (0)
Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)