Menü
Haier investiert 10 Millionen Dollar in Weinapp 9KaCha

CHINA (Beijing) – Einer der in China größten Hersteller von Hausgeräten und Elektronik für die Unterhaltungsbranche, die Haier Group, hat jüngst verlauten lassen, dass das Unternehmen 10 Millionen US-Dollar in eine Weinapp für Smartphones investieren will. Die Begünstigte ist die in China beliebte App '9KaCha', gegründet als Pendant zur App Vivino erst im Jahr 2012. 9KaCha schaffte es anfangs eine Summe von drei Millionen und dann letztlich in 2015, eine Summe von zehn Millionen RMB von verschiedenen Investoren zu erhalten. Mit dem Einstieg der Haier Group als Großinvestor ist die Zukunft von 9KaCha nun erst einmal gesichert und die Konkurrenz auf Abstand gestellt.

USA (Kalifornien) - Barbara Banke, Vorsitzende der in Santa Rosa Kalifornien basierten Jackson Family Wines, hat sich entschlossen, als nächstes ein Weingut in Burgund zu erwerben. Erst kürzlich hat Banke in Südafrika die Fijnbosch Farm...

FRANKREICH (Bordeaux) - „Ich war der erste Investor aus Asien, der in 1997 Château Haut-Brisson gekauft hat und hatte damals keine Ahnung, dass ich 18 Jahre später so viele chinesische Nachbarn haben würde,“ sagt Peter Kwok,...

FRANKREICH (Bordeaux) - Es schien, als ob das Interesse chinesischer Investoren an Gütern aus Bordeaux erlahmen würde. Zum Ende letzten Jahres schwächelte ein Erzeuger aus Bordeaux nach zwei schwierigen Jahrgängen und erlag dem...

SÜDAFRIKA (Stellenbosch) - Als vorläufiger Abschluss einer Einkaufstour quer durch die US-Weingebiete hat die Jackson Family Wines sich nun auch in Südafrika eingekauft. Jüngst hat die in Santa Rosa (Kalifornien) ansässige Weinfamilie...

AUSTRALIEN (Adelaide) - Die aus Italien stammende Familie Casella, Eigner der Yellow Tail Wines mit Sitz im australischen Yenda (Bezirk New South Wales), übernimmt 87,5 Prozent der Anteile, die von der Hess Wine Estates an Peter Lehmann...

AUSTRALIEN (Adelaide) - Treasury Wine Estates (TWE), Eigner so weltbekannter Markten wie Penfolds und Wolf Blass, muss sich eingestehen, dass trotz Offenlegung aller Finanzbücher die Übernahme gescheitert ist. Nachdem am vergangenen...

DEUTSCHLAND (Lorch) - Als der gebürtige Franke Robert Wurm am 1. April 2014 das aufstrebende Weingut Ottes in Lorch übernahm, kündigte er schon an, dass er die Rebfläche von sechs Hektar erweitern wollte. Nun kann er Vollzug melden:...

Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)