Menü
Haier investiert 10 Millionen Dollar in Weinapp 9KaCha

CHINA (Beijing) – Einer der in China größten Hersteller von Hausgeräten und Elektronik für die Unterhaltungsbranche, die Haier Group, hat jüngst verlauten lassen, dass das Unternehmen 10 Millionen US-Dollar in eine Weinapp für Smartphones investieren will. Die Begünstigte ist die in China beliebte App '9KaCha', gegründet als Pendant zur App Vivino erst im Jahr 2012. 9KaCha schaffte es anfangs eine Summe von drei Millionen und dann letztlich in 2015, eine Summe von zehn Millionen RMB von verschiedenen Investoren zu erhalten. Mit dem Einstieg der Haier Group als Großinvestor ist die Zukunft von 9KaCha nun erst einmal gesichert und die Konkurrenz auf Abstand gestellt.

DEUTSCHLAND (München - Neustadt) - Der Meininger Verlag erwirbt die internationale Weinmesse FORUM VINI in München von der Albrecht Gesellschaft für Fachausstellungen und Kongresse mbH. „Mit dem Erwerb einer starken Marke und einer...

FRANKREICH (Margaux) - Das chinesisches Staatsunternehmen Liaoning Energy Investment hat erstmals die Regie über gleich zwei Châteaux in berühmten Rotweinzonen in Bordeaux übernommen. Der Mehrheitseigner Luc Thienpont, ein Abkomme der...

CHINA (Renhuai) - Die Kweichow Moutai Distillery Co Ltd*, ein führender chinesischer Hersteller von Spirituosen, erweitert sein europäisches Investment. Als Repräsentanz für Europa hat man Paris bestimmt und sich für den Ankauf einer...

NEUSEELAND (Wellington) - Einer der global agierenden Größen im Weingeschäft, die australische Accolade Wines schickt sich an, Neuseelands Weinjuwelen zu übernehmen. Zu den Kandidaten gehören auch so bekannte Marken wie Mud House und...

Anzeige
Werbung =>(Info)
Anzeige
Werbung =>(Info)