Menü

WEINAUSBILDUNG

Sprungbrett für eine Karriere in der Spitzengastronomie – Die Fortbildung zum Commis Sommelier (IWI)
Das Angebot des International Wine Institut (IWI) lebt von der praxisorientierten Vermittlung von Fertigkeiten und Kennnissen. Weinkultur direkt vor Ort, repräsentative Weine und fachkundige Dozenten sichern Spaß, Freude und Lernerfolg. (© IWI)

DEUTSCHLAND (Bad Neuenahr - Ahrweiler) – Der Experte in Sachen Getränkeverkauf und Gastberatung ist unangefochten der Sommelier. Er empfiehlt seinen Gästen passende Weine zur Speise, spricht Empfehlungen zu unentdeckten Weinköstlichkeiten aus und regelt den Getränkeeinkauf für sein Restaurant. Der Genussmanager kennt die Weinwelt von A-Z und ist auch Spezialist für Kaffee, Bier und Spirituosen. Ein Commis Sommelier steht ihm hier als Assistent hilfreich zur Seite. 

 

Die Ausbildung  zum Commis Sommelier am International Wine Institute ist in Deutschland einzigartig und ist das Karrieresprungbrett für junge Restaurant-fachkräfte. Der Vorbereitungskurs zum geprüften Commis Sommelier ist berufsbegleitend als Blended Learning konzipiert. Neben 7 Präsenzphasen, welche jeweils montags und dienstags stattfinden, kann man die Zwischenzeit für das Selbststudium in unserer Lernwelt nutzen. Filmbeiträge, Bildergalerien, Texte und Grafiken stehen jedem Teilnehmer während des Lehrgangs zur Verfügung. Ein Test nach jeder Lerneinheit dokumentiert das gelernte Wissen und im Chatroom steht ein kompetenter Tutor für Fragen zur Verfügung. In den Unterrichtsstunden werden über 120 repräsentative Weine von namhaften Dozenten für die Restaurantpraxis verkostet und bewertet. Auf dem Stundenplan stehen neben den Klassifikationen der wichtigsten Weinbauländer auch Stil und Etikette, Getränkekunde, Kommunikation und Rhetorik sowie ein perfekter Service am Tisch des Gastes. 

Die Prüfung ist anspruchsvoll und gliedert sich in drei Abschnitte. Neben einer praktischen Prüfung wird das Wissen auch schriftlich und mündlich geprüft. Gründer des International Wine Institutes ist Alexander Kohnen, Deutschlands Sommelier-Ausbilder Nr. 1 und seit mehr als 25 Jahren in der Erwachsenen-bildung tätig. Er und sein Team bildeten in dieser Zeit mehr als 750 deutsche Sommeliers (IHK) aus. Zu unseren Dozenten zählen u. a. Romana Echensperger Master of Wine, Christine Balais, freiberufliche Sommelière, und der Weinjounalist Jürgen Matthäß.

„Unser Ziel ist es, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter im Restaurant auf höchstem Niveau auszubilden“, sagt Kohnen. „Dies stellt hohe Anforderungen an unsere Organisation, an die Dozenten und auch an die Teilnehmer. Die berufsbegleitende Variante ermöglicht es aber jedem Absolventen, Familie, Arbeitgeber sowie das straffe Lernpensum unter einen Hut zu bringen.

Kommentare (0)
Anzeige
Werbung =>(Info)